1 Kommentar

  1. Ulrike Schäfer

    Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben.

    Sie gehen nicht fort, wenn es schwierig wird, und auch wenn der erste Rausch verflogen ist, sehen sie uns immer mit genau diesem Ausdruck in den Augen an.

    Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug.

    Vielleicht weil sie uns von Anfang an als das sehen, was wir wirklich sind: fehlerhafte unvollkommene Menschen.
    Menschen, die sie sich ausgesucht haben.

    Ein Hund entscheidet sich einmal für den Rest des Lebens. Er fragt nicht, ob er wirklich mit uns alt werden möchte. Er tut es einfach.

    Seine Liebe, wenn wir sie erst verdient haben, ist absolut!

    Dieser wunderbare Text stammt von Picasso.

    Die wunderbaren Fotos hast Du gemacht und dabei diesen Ausdruck erkannt und festgehalten. Ich hoffe sehr darauf weiterhin noch unendlich viele solcher Fotos zu sehen. Das Foto von meiner Feli hat mich sehr berührt, darum und weil er genau das aussagt, wovon ich zutiefst überzeugt bin, habe ich den Spruch von Picasso ausgesucht.
    Da ich noch eine wunderbare Freundin- meine Koritzi- habe, muss ich natürlich ein Fotoshooting für meine beiden Freundinnen buchen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.